Christine Neuhold2_-_KopieAuszeichnungsfeier im Genussregal

Unsere Auszeichnungen 2011:

  • Speckkaiser Wieselburg:
    • Gold – Karreespeck
    • Silber – Bauchstreifenspeck
    • Silber –Schinkenspeck
    • Bronze – Lendbratl
  • Osterschinkenprämierung:
    • Silber – Kochschinken
    • Silber – Rindskochschinken
  • Steirische Brotprämierung:
    • Gold - Bauernbrot
  • Speck- und Raritätenprämierung:
    • Gold - Hamburger
    • Gold - Karreespeck
    • Gold - Bunter Pfefferspeck
    • Gold - Schinkenspeck - Schluss
    • Gold - Hauswürstel trocken
    • Silber - Kürbisstengel
    • Bronze - Paprikaspeck

 

aus: "Der Woche"

Vogau: leibnitz | Auszeichnungsfeier im Genussregal Vinofaktur Vogau.


Am 11. November fand in der Vinofaktur Genussregal Vogau die traditionelle Auszeichnungsfeier „Genussbezirk Leibnitz“ statt. Diese Initiative wurde einst von der Bezirkskammer für Land- und Forstwirtschaft und den Fachschulen für Land- und Ernährungswirtschaft Neudorf, Wagna und St. Johann/S. aus der Taufe gehoben und ist steiermarkweit einzigartig. Die Ergebnisse wurden mit Freude und Spannung erwartet - und doch waren die einzelnen Produktionssparten unter sich. „Schinken trifft Schinken und Wein trifft Wein. Wir vom Genussbezirk Leibnitz wollen ein Zusammenführen aller Besten der Besten. Sie sollen wissen, wer gleich wie Sie auf Qualität setzt und für wen das Beste gerade gut genug ist. Die SteirerInnen sind Genussmenschen im besten Sinn. Sie schätzen die Qualität und die Vielfalt der heimischen Produkte“, freute sich Kammerobmann Josef Kowald, der gemeinsam mit Agrarlandesrat Hans Seitinger die Auszeichnung vornahm.

Schatzkammer der kulinarischen Vielfalt
Verliehen wurden die „Genussbezirk Leibnitz - Auszeichnung“ übrigens an alle mit Gold prämierten Betrieben bei landesweiten, nationalen und internationalen Bewertungen. LR Hans Seitinger, der unter großem Beifall begrüßt wurde, nannte im Zuge seiner Ansprache die Steiermark als Schatzkammer der kulinarischen Vielfalt: „Diese Leistungen gehören vor den Vorhang gezogen. Der Mut zu Neuem gehört einfach belohnt. Ich gratuliere jeden Preisträger.“ Auch von WK-Wirtechef Bgm. Karl Wratschko gab es Lob: „Die Gäste kommen gerade wegen der Kulinarik, der Regionalität & der schönen Landschaft zu uns. Darauf dürfen wir stolz sein.“ Für die musikalische Umrahmung sorgte die beliebte Familienmusik Spath. Unterstützt wurde die Veranstaltung von der Steiermärkischen Sparkasse.